Aktuelle musikalische Projekte

Zuerst ist hier die Zusammenarbeit mit dem Pianisten Hendrik Soll zu nennen. Wir spielen seit mehr als 10 Jahren regelmäßig im Duo. 2006 erschien die Duo-CD „Findings, puzzling...“ bei Jazzhaus Musik. Außerdem haben wir gemeinsam mit dem „Henning Berg Quartett“ die CDs „Seven Lively Conversations“ (2012 bei mit Christian Ramond e-b und Nils Tegen dr ) sowie "Minnola" aufgenommen (2003 mit Daniel Schröteler (dr) statt Nils Tegen), alle bei Jazzhaus Musik.

Mit dem Matthias Nadolny Quartett (M. Nadolny ts, Matthias Nowak b und Peter Weiss dr) zu spielen ist immer eine große Freude. Konzerte mit Matthias sind geprägt von intensiven Dialogen zwischen uns Bläsern, freundlich-ruppig angetrieben von Peter und MatthiasII in der Rhythmusgruppe.

Außerdem habe ich immer wieder das Glück, mit einigen der jungen Musiker aus der kreativen Kölner Jazz-Szene spielen zu können. So jamme ich seit einiger Zeit häufiger mit dem Kölner Pianisten Simon Seidl. Wir haben ein erstes Konzert gespielt und weitere sollen folgen.

Seit vielen Jahren gab es immer wieder Konzerte mit dem großen englischen Pianisten John Taylor im Duo, im Quartett (wie im Sommer 2009 und im Herbst 2011 in Norwegen), einem neuen Oktett mit seinen beiden Söhnen (Cheltenham 2012) oder „zu dritt“ mit meinem interaktiven Computer-Programm „Tango“ als „Tango & Company“ (CD „Tango & Company“ bei Jazzhaus Musik erschienen). Sein Tod im Jahr 2015 bedeutet für viele Kölner, wie auch für die Jazzwelt und für mich einen unersetzlichen Verlust.

Ab und zu findet in der Kölner Antoniterkirche Musik mit dem dortigen Organisten, Johannes Quack und mir statt. Ein klassischer Orgelvirtuose und ein Jazzposaunist spielen frei improvisierte Duo-Musik im Gottesdienst und in Kirchenkonzerten.

Und schließlich: Nach 14 Jahren Entwicklung habe ich 2015 im Kölner Loft wieder ein Konzert mit meiner Software Tango² gespielt und hatte Gelegenheit, es bei einem Vortrag und einem Konzert an der University of California in Santa Barbara vorzustellen. Weitere Konzerte werden folgen, sicher auch eine CD oder DVD.

Vier Videos vom Januar 2016, in denen ich mit Tango² spiele, finden Sie in der Software-Abteilung.

"Musikalische Projekte" zuletzt geändert: 27.2.2016